Kostenloser Versand ab € 59,- Bestellwert
10% Neukundenrabatt
Sicher Einkaufen
Hotline +49 (0) 33763 / 139137
 

Soll ich Hundeknochen meinem Tier geben?

Wer schon einmal gesehen hat, wie ein Hund an einem großen Knochen kaut, weiß, dass unsere Hundefreunde es lieben, sich die Zähne daran zu pflegen.

Es gibt jedoch ein paar Regeln, die Sie beachten sollten, wenn Sie Ihrem Hund einen Knochen anbieten wollen, die wir in diesem Artikel erläutern werden.

 hundeknochen-hopeys

Welche gesundheitlichen Vorteile haben Knochen für meinen Hund?

Durch das Reiben der Zähne am Knochen werden die Zahnbeläge, die Zahnstein verursachen, nach und nach entfernt. Diese Methode kann daher als Ergänzung zum Zähneputzen verwendet werden (denn ja, Sie müssen die Zähne Ihres Haustiers regelmäßig putzen). 

Sie reinigt auch das Innere des Mundes und sorgt für einen besseren Atem des Tieres. Und da Knochen Mineralien wie Kalzium enthalten, sind all diese Eigenschaften auch für den Hund von Vorteil.

 

Kann ich meinem Hund einen Knochen geben, um seine Knochen zu stärken?

Ein Knochen hat einen relativ geringen ernährungsphysiologischen Wert. Wenn es Ihr Ziel ist, die Knochen Ihres Hundes zu stärken, sollten Sie wissen, dass es kalziumreiche Nahrungsergänzungsmittel wie unser Knochenstark Kalziumquelle gibt.

Normalerweise sind Kalzium Dosen im Hundefutter enthalten, aber wenn Sie Ihr Tier mit BARF ernähren, sollten Sie vielleicht darüber nachdenken.

 

Welche Knochen soll ich meinem Hund geben?

Der beste Knochen für Hunde ist immer noch der Markknochen eines Rindes, am besten aus der Mitte eines Oberschenkelknochens. Diese Art von Knochen ist hart und wird dem Druck des Kiefers nicht nachgeben. 

Rohe Knochen sind zu bevorzugen, da sie nicht so leicht zu kauen sind. Kaufen Sie sie in diesem Fall in einer Metzgerei in Ihrer Nähe oder noch besser in einem Geschäft für hochwertiges Hundefutter wie Hopey's ;) 

Der Knochen muss auch groß genug sein, damit das Tier es nicht schafft, ihn als Ganzes zu schlucken und so einen Darmverschluss oder Erstickung zu vermeiden.

Für einen Welpen können Sie auch Knochen verwenden, die "für sie gemacht" sind, wie z. B. Hautknochen. In diesem Fall sollten Sie diese Knochen an die Größe Ihres Welpen anpassen, sie nicht verfüttern, wenn sie noch zu jung sind, und sie nie unbeaufsichtigt lassen.

Das ist eine Beschäftigung, die die meisten spannend finden und die sie ziemlich gut vom Kauen auf Möbelfüßen ablenkt.....

 schinkenkochen-fuer-hunde-kauknochen-hopeys

 

Welche Hundeknochen darf ich nicht geben und warum?

Diese Knochenarten sollten nicht gefüttert werden, da sie die Speiseröhre, den Magen oder die Eingeweide des Hundes perforieren können:

- Knochen von Huhn und Ente

- Schafsknochen, da sie brüchiger sind als andere Knochen

- Kaninchenknochen wegen der Esquilles

- Schweineknochen wegen der Gefahr der Übertragung von Krankheiten

- Spitze, brüchige und zerbrechliche Knochen im Allgemeinen

- Knochen, die der Länge nach geschnitten wurden, da sie leichter brechen

Außerdem sollten Sie immer rohe Knochen verwenden, da sie durch das Kochen brüchig werden und leicht splittern können.

Mehr dazu lesen Sie in unserem Artikel: Knochen für Hunde: Gefährlich oder gesund?

 

Bei Hopey's liebt man Hundeknochen !

Wir sind der Meinung, dass natürliche Knochen gut für Ihre vierbeinigen Freunde sind. Deshalb finden Sie diese von Zeit zu Zeit in unserem Online-Shop. Und selbst wenn sie nicht verfügbar sein sollten, haben wir eine große Auswahl an Kauartikeln aus Deutschland.

Derzeit finden Sie auf unserer Website zwei Arten von Hundeknochen:

- Schinkenknochen für Hunde

- Pferdeknochen für Hunde

Diese beiden Artikel sind unterschiedlich groß und werden in Deutschland hergestellt. Nicht häufiger als 1-2 Mal die Woche verfüttern.

Und wenn Sie nur noch davon überzeugt werden müssen, Ihrem vierbeinigen Freund eine kleine Leckerei zu schenken, dann gibt es unser Hundeknochen Spielzeug jetzt zum Discountpreis bei Hopey's.

hundeknochen-spielzeug

Tags: Hundeknochen
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.
Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.