Hopey's mischt bei Patasbox mit

23.10.2017 19:00

Der Hunde-Geschenkservice aus Madrid jetzt mit Hopey's Wildfleischdosen

Hundegeschenke halloween Patasbox und Hopey'sDie Patasbox in der Halloween-Edition mit Hopey's Dosenfutter

Längst sind regelmäßige Geschenke, meist ohne Anlass, nicht nur Kindern vorbehalten. Auch Hunde dürfen in wiederkehrenden Abständen Boxen, Säcke oder Tüten auspacken - dank der Geschenkservices, die den Vierbeinern eine Portion Freude nach Hause liefern wollen. Eins der jüngeren Bescherungsexperten ist Patasbox, ein umtriebiges, in Madrid angesiedeltes Start-Up, das jetzt auch den deutschen Markt erobern will. Hopey's hat das Potenzial der Idee erkannt und deckt mit seinen Wildfleisch-Dosen den kulinarischen Part der hündischen Geschenke-Kiste ab.

Auf nicht ganz so leisen Pfoten

Der Name Patasbox klingt nicht nur frappant, er hat auch eine direkte Verbindung zu Hunden: Das Wort pata bedeutet im Spanischen Pfote und enttarnt im Nu die pelzigen Vierbeiner als Zielgruppe des Konzepts. Die kreative „Pfotenkiste“- zugegeben, das spanische Original klingt um Meilen besser –  beinhaltet fünf Produkte, eine Kombination aus Spielzeugen, Snacks, Hygiene-Artikeln und Zubehör, angepasst an die Größe der Hunde. Kleinere Vertreter der Carnivoren bekommen in ihrem Volumen reduzierte Futterdosen, zierlichere Spielsachen und filigranes Zubehör geliefert. Größere Rassen dürfen sich auf Patasbox in large freuen.

Jeden Monat ein neues Motto

Und da eine Geschenkbox mittlerweile auch keinen Hundehalter ernsthaft beeindruckt, haben sich die Macher von Patasbox etwas Besonderes einfallen lassen: Jeden Monat bringt die Kiste ein neues Motto hervor und einen entsprechend angepassten Inhalt der Boxen zum Vorschein. Gerade soll es anlässlich Halloween etwas gruselig werden, jedenfalls wenn es um das Spooky-Spielzeug geht. Hopey's Futter bleibt von dem Motto unangetastet und liefert keinerlei gruseligen Inhalt. Einen schmackhaften allemal.

Drei Größen, vier Preise

Je nach gewählter Zahlungs-Frequenz kostet die Patasbox von 26,99 Euro (bei monatlicher Zahlung) bis 18,99 Euro (bei jährlicher Zahlung). Besonders „verspielte“ – oder kauwütige Hunde – bekommen gegen einen Aufpreis von fünf Euro ein Spielzeug extra. Bei Vorauszahlung kostet die Patasbox – inklusive Zusatzspielzeug – 287,88 Euro im Jahr. Wählt man das monatliche Zahlungsintervall, kommt am Ende des Jahres ein Preis von 383,88 Euro zusammen. Ein Fünftel des Gewinns spendet Patasbox an Tierheime und Tierschutzorganisationen.



Kommentar schreiben
Captcha

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.